Anal Toys

Anal ToysOb für das vorbereitende Training oder für die gegenseitige anale Stimulation – es macht auch Spaß, neue Möglichkeiten zu testen und kennenzulernen. Für Lustgefühle im Anus-Bereich gibt es heute ein großes Programm mit höchst unterschiedlichen Lustgeräten.

 

Es gibt Hilfsmittel, die vibrieren, rotieren und stoßen können. Es gibt solche mit Reiznoppen, winzigen “Kitzel-Zacken“ oder genarbten Schäften. Sie können im Sex-Shop oder im diskreten Erotik-Versandhandel gekauft werden. Alle diese Eindringlinge“ sind sehr flexibel und aus weichem, aber festem Hygiene-Material. Gerade für die Weitung und Kräftigung des Schließmuskels während der analen Vorbereitungs-Phase sind viele dieser erotischen Hilfsmittel bestens geeignet. Unter all diesen analen Lust-und Stimulationsgeräten sind Artikel anzutreffen, die seltsam und fremdartig anzuschauen sind. Ein Beispiel sind die Anal-Liebeskugeln “Thai Beads“, die Beate Uhse in ihrem Sortiment anbietet. Es handelt sich um kleine Kugeln an einer Schnur. Die Kugeln werden nacheinander in den Anus eingeführt und dann langsam, Kugel für Kugel, mit der Schnur wieder herausgezogen.

 

Die Gefühle, die dabei entstehen, sollen laut Aussage einiger befragter Frauen “überwältigend“ und “aufwühlend“ sein. Ähnlich in der Wirkung ist auch der sogenannte “Anus-Strap“. Die “Popo-Pumpe“ hingegen besteht aus einem weichen vibrierenden Stöpsel, der mit einer kleinen Pumpe erst im Anus auf den richtigen Umfang gebracht wird. Die Frau hat mit Hilfe dieses Gerätes das wohlige Gefühl, ganz und gar “ausgefüllt“ und herrlich stimuliert zu werden.

Neben dem Trainings- und Weitungseffekt haben alle diese Hilfsmittel auch den Vorteil, starke Lustgefühle zu erzeugen. Gerade während der Trainings und Vorbereitungszeit für den späteren Anal-Koitus mit dem Partner erfährt die Frau, dass Anal-Praktiken ihr reinen Lustgewinn bescheren können, so daß sie persönlich davon profitiert – mit wonnigen Empfindungen und unbekannten Erlebnissen am eigenen Körper.

 

Natürlich können alle diese Hilfsmittel auch als orgasmussteigernde Zusatzreizer beim “normalen“ Beischlaf eingesetzt werden.

Das Lustgefühl der Frau beim Orgasmus lässt sich auf diese Weise sogar verdoppeln. Einige dieser Artikel können gleichermaßen von Männern und Frauen benutzt werden. Das macht vielen Partnern Spaß und führt zu neuen gemeinsamen Erlebnissen im Bett.

Vielleicht wird ein Mann anfangs mit Befremden reagieren, wenn seine Partnerin versucht, ein vibrierendes Gummiglied in seinen After einzuführen. Aber die neuen Gefühle, die er dabei empfindet, werden ihn schnell überzeugen. Außerdem gilt auch beim Analvergnügen der Leitsatz “Gleiches Recht und gleicher Spaß für alle“.

Share