Filmtipp: Slam it – Even Harder

377x534_1104260043_02_02_06

Volle anale Härte, tolle Ästhetik: Slam It – Even Harder

 

Die Produzenten des britischen Hardcore Porno Labels Harmony schaffen mit ihren Filmen immer wieder einen gewagten Spagat zwischen den denkbar härtesten Rough Sex Praktiken auf der einen Seite und einer Form der Darstellung, die in Ästhetik und Qualität auch den Geschmack eines weiblichen Publikums anzusprechen vermag. Die Filme der Analsex Reihe Slam It unter Regie von Routinier Gazzman stellen hier keine Ausnahme dar.

Was auch immer Fans von hartem Analsex in einem Hardcore Sexfilm erwarten könnten – bei Slam It wird es in aller Ausführlichkeit gezeigt. Die Kamera ist dabei nicht nur nahe dran, sondern mitten drin im geilen Geschehen. Auch in Slam It Even Harder von 2009 kombiniert Gazzman die versauten Po Vögeleien mit extremen Oralsex Praktiken. Deep Throat Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten und wenn es bei Pornostars wie Missy Stone, Mina Leigh, Charlotte Vale, Titten Blondine Sophie Dee oder der sündig lasziven Olga Cabaeva an die Eroberung des engen Hintertürchens geht, ist das tolle Make Up von Speichel und Lusttropfen bereits völlig verschmiert. Auch im Hinblick auf das anale Vorspiel und die Dehnung der Lustpforte zwischen den knackigen Pobacken setzt Slam It Even Harder wie alle Pornos der Slam It Reihe Maßstäbe.

Die wunderhübsch anzusehenden Rosetten der Girls werden lustvoll gefingert und mit Analkugeln gefüllt. Besonders geil für Freunde rektaler Kugelspiele: Die blauen Kugeln, die in Szene fünf eine nach der anderen im knackigen Po von Brandi Edwards verschwinden und beim Herausziehen einen Ausdruck auf das hübsche Gesicht der Blondine zaubern, der allein schon den Download Wert ist, sind beinahe so groß wie Tennisbälle! Dieses anal Grand Slam Tournier in Slam It Even Harder sollte jeder Porno Freund besuchen.

Share